Webcode:

Um einen Artikel aus dem Print-Magazin online zu lesen, geben Sie bitte nachfolgend den Webcode ein, der im Magazin unter dem Artikel zu finden ist.

https://www.getdigital.de - Gadgets und mehr für Computerfreaks
stahlbau-senf gmbh

Stahlbau – ganz individuell und aus einer Hand

Seit mehr als 25 Jahren engagiert sich die stahlbau-senf gmbh im Industrie- und Stahlbau sowie im Bau von Stahlhallen. Die Firma aus dem westthüringischen Gerstungen steht für den Bau schlüsselfertiger Hallen ebenso wie für Sonderkonstruktionen, den Bau von Industrieanlagen sowie von Balkonen, Treppen und Geländern. Dabei bietet das in zweiter Generation geführte Familienunternehmen alles aus einer Hand: von Planung und Entwurf über die Statik bis hin zu Bau und Montage.

Hauptverband Deutsche Bauindustrie e.V.

BAUINDUSTRIE zum Europäischen Grüne Deal und dem Legislativpaket „Fit für 55“

Der Europäische Grüne Deal ist die Klimastrategie der EU. Das Europäische Klimagesetz ist ein zentrales Instrument zur Umsetzung des Grünen Deals, da es die im grünen Deal angekündigten Klimaziele gesetzlich verankert. Doch zur Umsetzung dieser Ziele sind weitere Anpassungen an den EU-Rechtsakten zum Kilmaschutz notwendig. Dieser Schritt wird durch das sogenannte „Fit für 55“-Paket unternommen.

Seepex Ltd.

Seepex setzt Erfolgskurs auch 2020 weiter fort: Auftragseingang gesteigert

Die Seepex GmbH in Bottrop konnte im Pandemiejahr 2020 entgegen des allgemeinen Markttrends eine positive Geschäftsentwicklung verzeichnen. Im Vergleich zum Geschäftsjahr 2019 konnten sowohl Auftragseingang als auch Ergebnis gesteigert werden.

EDD Engineering & Digital Design Service GmbH

#zukunftsengineering

Die Digitale Transformation hat in vielen Branchen einen eigenen Namen. In der Bau- In- Konstruktionswelt lautet dieser: BIM. Die EDD Engineering & Digital Design Service GmbH aus Köln hat sich auf die Fahnen geschrieben, im Ingenieurbereich zum modernsten Unternehmen deutschlandweit zu avancieren und die digitale Entwicklung der Branche entscheidend mitzugestalten. Wir sprachen mit Managing Director Christian Richert über digitale Trends in der Branche.

Hauptverband Deutsche Bauindustrie e.V.

BAUINDUSTRIE zur Konjunktur 2020: Die Bauwirtschaft erweist sich als Stütze der Gesamtwirtschaft.

„Ohne die Bauwirtschaft wäre die Gesamtwirtschaft 2020 ungefähr so stark eingebrochen wie zur Finanz- und Wirtschaftskrise 2009.“ Mit diesen Worten kommentierte der Vizepräsident Wirtschaft des Hauptverbandes der Deutschen Bauindustrie, Tim Lorenz, die Veröffentlichung der vorläufigen Zahlen der Volkswirtschaftlichen Gesamtrechnungen 2020 durch das Statistische Bundesamt. „Die Bauunternehmen haben mit ihrem Engagement wesentlich dazu beigetragen, dass die Bauinvestitionen im vergangenen Jahr nominal um 3,2 % gestiegen sind und das trotz diverser Corona-bedingter Einschränkungen, wie vereinzelter Stilllegung von Baustellen, partiellem Ausfall ausländischer Fachkräfte durch Grenzschließungen oder fehlender Materiallieferungen und Auftragsstornierungen. Preisbereinigt bleibt zwar nur ein Wachstum von 1,5 %, ohne dieses wäre das reale Bruttoinlandsprodukt aber um 5,7 % zurückgegangen und nicht – wie vom Bundesamt berechnet – um 5 %.“

HPP Architekten

Neue Arbeitswelten HPP Architekten in Düsseldorf

Büroarbeitswelten durchlaufen aktuell eine Phase beschleunigter Veränderungen, die viele Unternehmen vor große Herausforderungen stellt. Der neue Hauptsitz des international renommierten Architekturbüros HPP im Düsseldorfer Medienhafen bietet Antworten auf die Herausforderungen unserer Zeit. Mehr Raum, ein Wechsel von Rückzugs- und Begegnungsflächen und das Büro als Ort des Wohlbefindens – diese Aspekte zeichnen unsere Arbeitswelten aus.

CSMM – architecture matters

Nachhaltig erfolgreich: CSMM-Architekten zum wiederholten Mal mit dem German Design Award 2021 ausgezeichnet 16.12.2020

Erneut hat der Rat für Formgebung das Münchner Beratungs- und Architekturunternehmen CSMM mit dem renommierten German Design Award 2021 ausgezeichnet. Bereits im vergangenen Jahr durfte sich CSMM über eine Auszeichnung in der neu geschaffenen Kategorie „Excellent Architecture: Innenarchitektur“ freuen. Das Objekt im Mittelpunkt: ein Bestandsbüro in der Münchner Innenstadt, das die Architekturspezialisten von CSMM für das junge Start-Up Bosch SAST wie ein „Objet Trouvé“ behandelt und neu designt haben. Hierfür hat das interdisziplinär aufgestellte Architektenteam von CSMM unter Beibehaltung der ursprünglichen Fläche insbesondere auch im Hinblick auf Nachhaltigkeit eine softe Transformation hin zu einer offeneren Raumdynamik durchgeführt. Die Preisverleihung ist virtuell für Februar 2021 geplant.

EWMG – ENTWICKLUNGSGESELLSCHAFT DER STADT MÖNCHENGLADBACH MBH

Vermarktungsstart im Baugebiet Bettrath - Vom Feld ins eigene Heim

In Bettrath-Hoven entsteht ein neues vielfältiges Wohnquartier. Die Entwicklungsgesellschaft der Stadt Mönchengladbach (EWMG) vermarktet ab sofort die ersten 24 Grundstücke für Einfamilienhäuser und Doppelhaushälften.

GEBAG

6-Seen-Wedau: Vermarktung wird vorbereitet

Auf insgesamt 60 Hektar brachliegender Bahnfläche entsteht im Duisburger Süden mit „6-Seen-Wedau“ das größte Stadtentwicklungsprojekt in Nordrhein-Westfalen. Auf dem südlichen Areal des ehemaligen Ausbesserungswerks der Bahn entsteht ein regional bedeutsames Wohngebiet mit rund 3000 Wohneinheiten, einem Nahversorgungszentrum, Kindertagesstätten und einer Grundschule.

Hagedorn Unternehmensgruppe

Alter Chemiestandort in Hannover wird wieder baureif

Das rund fünf Hektar große Grundstück an der Anderter Straße in Hannover lag jahrzehntelang brach. Nun hat die Hagedorn Unternehmensgruppe den Standort übernommen und entwickelt ihn zu einer baureifen Fläche.

TOP