SASSENSCHEIDT etabliert mit Bürocampus BEUST einen neuen „New Work“ - Standort in Essen

SASSENSCHEIDT

Die Planung für den vier- bis fünfgeschossigen Büroneubau mit KFW 55 und DGNB Gold Standard wurde gemeinsam mit plasma Architekten aus Düsseldorf entwickelt. Kommunikation und Aufenthaltsqualität stehen dabei im Mittelpunkt. Für ein angenehmes Mikroklima sorgt der grüne Innenhof, der als Ort der Kommunikation und des Zusammentreffens fungiert. Herzstück dieses kommunikativen Konzepts ist die bestehende Kleineisenhalle, die revitalisiert wird und den Mietern des BEUST zukünftig als Foodcourt sowie als flexibler Meeting- und kreativer Arbeitsbereich zur Verfügung stehen wird.

Die Gebäudestruktur bietet die Möglichkeit zur Abbildung unterschiedlicher Flächengrößen und ermöglicht damit repräsentative, großzügige Zugangsbereiche, sodass einzelne Nutzer über eine „Haus-in-Haus“ Lösung verfügen können.

„Mit dem BEUST stellen wir ein neues Bürozentrum bereit, das durch flexible Grundrisse und den modernen Innenausbau verschiedenste Nutzungskonzepte ermöglicht und jederzeit an sich ändernde Nachfragesituationen angepasst werden kann.“ sagt Erik Sassenscheidt, Geschäftsführender Gesellschafter der Sassenscheidt Gruppe. „Zudem sorgen die ausgefallene Architektur und der grüne Innenhof für eine sehr hohe Aufenthaltsqualität, die für die Menschen ein attraktives Arbeitsumfeld schafft.“ ergänzt Benedikt Schücker, der als Projektleiter bereits die Akquisition Ende 2019 begleitet hat.

Der Büroneubau entsteht auf einer oberirdischen Baugrundfläche von knapp 15.000 m², die unweit der Essener Innenstadt gelegen ist.

Für die gesamte Entwicklung übernimmt das Düsseldorfer Büro ZweiPM die Projektsteuerung. Mit der Vermarktung des BEUST ist das Essener Office Advisory-Team von BNP Paribas Real Estate beauftragt und wird dabei durch die Strategie- und Kreativagentur pxlbrands unterstützt. Als Schnittstelle zu den verschiedenen Ämtern der Stadt und als Moderator in der Kommunikation leistet auch die Essener Wirtschaftsförderungsgesellschaft EWG einen wertvollen Beitrag zum Projekt.

Über SASSENSCHEIDT

Die Sassenscheidt-Gruppe hat ihre Schwerpunkte in den Bereichen Projektentwicklung und Bestandsverwaltung. Das historisch gewachsene Bestandsportfolio besteht aus gewerblich und wohnwirtschaftlich geprägten Objekten in ganz Deutschland, deren Verwaltung bzw. Steuerung intern abgewickelt werden. Die Projektentwicklungen beziehen sich primär auf Wohn- und Gewerbeobjekte.

1925 wurde der Grundstein gelegt für eine Unternehmensgruppe, die sich im Laufe der knapp 100-jährigen Firmengeschichte immer wieder gewandelt hat: von der Schmiede und Bauschlosserei zur Unternehmensgruppe im Fenster- und Fassadenbau bis hin zum modern geführten Immobilienunternehmen in der 4. Generation. Unternehmenssitz ist heute neben Iserlohn auch Düsseldorf.

www.sassenscheidt.com

Über PLASMA

plasma wurde 2002 als interdisziplinares Architektur- und Designbüro in Düsseldorf gegründet. Nach langjähriger Mitarbeit in einem großen Düsseldorfer Architekturbüro folgte 2018 der Relaunch mit Jochen Solbach und Daniel Kohlmeyer als geschäftsführenden Gesellschaftern. Plasma (griechisch πλάσμα plásma: ‚Gebilde´, ‚das Formbare´) wird nach fest, flüssig und gasförmig als 4. Aggregatzustand der Materie bezeichnet und steht sinngemäß für den Beginn des Gestaltungsprozesses. Effizienz in Form und Funktion, sowie die Ästhetik der Gesamtheit sind für plasma Ergebnis von lebendiger Kreativität und offener, ehrlicher Kommunikation mit dem Kunden und Projektpartnern. Dabei deckt das Portfolio vom Einfamilienhaus, über Hotels und Laborgebäuden bis hin zur großflächigen Gewerbeimmobilie eine weite Spannbreite ab.

www.plasma-arch.de

Über ZWEIPM

zweiPM ist ein motiviertes und fortschrittliches Projektmanagementbüro im Bereich des Immobilien- und Anlagenbaus. Von den beiden Standorten Aachen und Düsseldorf aus, unterstützt zweiPM seit 2017 privatwirtschaftliche wie auch öffentliche Bauherren bei der Projektentwicklung deutschlandweit. zweiPM vereint dabei Fachexpertise und den lösungsorientierten Managementansatz in einer partnerschaftlichen Arbeitsweise.

Über BNPPRE

BNP Paribas Real Estate ist ein führender internationaler Immobiliendienstleister, der seinen Kunden umfassende Leistungen in allen Phasen des Immobilienzyklus bietet: Transaction, Consulting, Valuation, Property Management, Investment Management und Property Development. Mit 5.400 Mitarbeitern unterstützt das Unternehmen Eigentümer, Mieter, Investoren und die öffentliche Hand in ihren Projekten dank lokaler Expertise in 32 Ländern (eigene Standorte und Allianzpartner) in Europa, Nahost und Asien. BNP Paribas Real Estate erzielte 2019 einen Umsatz von 1,01 Mrd. €. BNP Paribas Real Estate ist Teil der BNP Paribas Gruppe.

Weitere Informationen: www.realestate.bnpparibas.com

Über PIXEL BRANDS

pxl berät Projektentwickler und Investoren kaufmännisch sowie bei der Positionierung und Konzeptionierung von Immobilien – ob im Bestand oder auf der grünen Wiese. Als Strategie- und Kreativagentur bietet das interdisziplinäre Team aus Immobilienexperten und Kreativen einen ganzheitlichen Blickwinkel in Bezug auf Fragestellungen rund um ein durchdachtes Immobilien- und Vermarktungskonzept. Das Ziel „making your tenants love Mondays“ ist Ansporn in einem jedem Projekt. Das Unternehmen mit Hauptsitz in Düsseldorf verfügt über einen weiteren Standort in Wien, Österreich.

www.pxlbrands.com

Über EWG – Essener Wirtschaftsförderungsgesellschaft

Als zentrale Anlauf- und Servicestelle der Wirtschaft fördert die EWG - Essener Wirtschaftsförderungsgesellschaft mbH unternehmerisches Engagement am Standort Essen. Mit ihren Serviceangeboten trägt die EWG dazu bei, Arbeitsplätze in Essen zu sichern und zu schaffen und die Rahmenbedingungen für den unternehmerischen Erfolg der Essener Wirtschaft stetig zu verbessern.

Pressekontakt

textschwester Immobilienkommunikation GbR
Kim Adriana Köhler
PR + Social Media Manager
Prinz-Georg-Straße 7
D - 40477 Düsseldorf
Phone +49 211 749 59 69 17
Mobil +491725834583
Kim.koehler(at)textschwester.de
textschwester.de

Tags
Nach themenverwandten Beiträgen filtern

Aktuellste news

Vorab-Blick auf den Mobile World Congress 2024 in Barcelona mit Digital Strategen Ulrich Buckenlei

Vorab-Blick auf den Mobile World Congress 2024 in Barcelona mit Digital Strategen Ulrich Buckenlei

Noch vier Tage bis zur Eröffnung des Mobile World Congress in Barcelona.Während der Veranstaltung werden wir den CEO von Visoric und Digitalisierungsstrategen Ulrich Buckenlei live in Barcelona auf dem MWC…

Nachhaltigkeit in der Werbemittelbranche

Ein Blick in die Zukunft der Werbegeschenke / Interview mit Oriol Badia, Marketing Manager bei Gift Campaign

Nachhaltigkeit in der Werbemittelbranche

In einer zunehmend umweltbewussten Welt gewinnt Nachhaltigkeit in allen Branchen an Bedeutung. Auch im Bereich der Werbemittel ist ein deutlicher Wandel zu beobachten. In diesem Artikel werfen wir einen Blick…

Empalis ist jetzt Veeam Cloud & Service Provider mit Gold-Partner Status

Empalis ist jetzt Veeam Cloud & Service Provider mit Gold-Partner Status

Jetzt durchstarten: Cyberresilientes Backup mit Empalis als Veeam Cloud & Service Provider Gold-Partner. Ihre Vorteile mit Empalis und Veeam…

Aktuellste Interviews

„Alles klar, wir können losfahren!“

Interview mit Markus Bast, Managing Director und Direktor Vertrieb B2B DACH der Michelin Reifenwerke AG & Co. KGaA

„Alles klar, wir können losfahren!“

Beim Namen Michelin denken die Meisten als Erstes an hochwertige Reifen, den weltberühmten Hotel- und Restaurantführer – und das ebenso bekannte Michelin-Männchen. Inzwischen ist die gewachsene Materialkompetenz des Unternehmens jedoch…

„Unsere Innovationskraft soll unsere Kunden erfolgreich machen!“

Interview mit Andy Nagy, COO der Turbodynamics GmbH

„Unsere Innovationskraft soll unsere Kunden erfolgreich machen!“

Mit Testequipment für die Halbleiterindustrie ist die Turbodynamics GmbH in den letzten Jahrzehnten groß geworden. Um sich konsequent von seinen Wettbewerbern abzuheben, setzt das Unternehmen weiterhin auf seine umfangreiche Innovationskraft.…

Design by Studio F. A. Porsche: Vom Dachzelt bis zur Superyacht

Interview mit Carsten Monnerjan, CEO Studio F. A. Porsche

Design by Studio F. A. Porsche: Vom Dachzelt bis zur Superyacht

Wenn Carsten Monnerjan über seine Arbeit spricht, spürt man: Der CEO des Studio F. A. Porsche und Chefdesigner der Porsche Lifestyle Group liebt seinen Beruf. Er und seine Mitarbeiter geben…

TOP