Eine Containeranlage, drei Standorte, drei Nutzungsvarianten: Containergebäude von Heinkel Modulbau sind flexibel und nachhaltig.

Heinkel Modulbau GmbH

Was beinahe unmöglich klingt, gehört bei Heinkel Modulbau zum Tagesgeschäft. Die Modulbauten und Containergebäude des Herstellers aus Blaubeuren sind höchst variabel hinsichtlich des Standorts, der Größe und des Raumkonzepts. Dank der selbsttragenden Module und nicht-tragender Innenwände bieten die Modul- und Containergebäude von Heinkel Modulbau uneingeschränktes Nutzungspotenzial. So besteht die Möglichkeit der Umnutzung, des Anbaus oder der Aufstockung. Und nicht zu vergessen: Die Bauweise erlaubt eine einfache und rückstandslose Rückbauphase der Gebäude.

Die Modul- und Containergebäude von Heinkel Modulbau können sowohl für eine dauerhafte, als auch temporäre Nutzung realisiert werden. Die flexiblen Anpassungsmöglichkeiten erlauben Mehrfachnutzungen und gewährleisten dadurch eine besonders hohe Investitionssicherheit.

Ein perfektes Beispiel: Eine Containeranlage der Vermögen und Bau Baden-Württemberg. Sie ist speziell für den Einsatz als Schule konzipiert und erfüllt sowohl die hohen Anforderungen der Schulbau-Richtlinie wie auch der Arbeitsstätten-Richtlinie. Zunächst wurde das dreigeschossiges Mietobjekt für die Duale Hochschule in Ravensburg als Interimslösung für Klassenräume und Büros genutzt. Später folgte der Umzug ins benachbarte Weingarten und die Nutzung als Büro und Musikraum der Pädagogische Hochschule Weingarten, die sich über mehrere historische Gebäude der im Barock erweiterten und zum Teil neu angelegten Klosteranlage der Abtei Weingarten auf dem Martinsberg erstreckt.

Das ist aber noch lange nicht das Ende der Umnutzungsgeschichte. Bevor die Containeranlage ein drittes Mal zum Einsatz kam, kaufte die Vermögen und Bau Baden-Württemberg die Anlage. Auf einer grünen Wiese und wie auch zuvor optimal an die Bedürfnisse angepasst, wurden Besprechungsräume und Büros für das Landwirtschaftliche Zentrum Baden-Württemberg (LAZBW) errichtet.

Was die Zukunft wohl für die Containeranlage der Vermögen und Bau Baden-Württemberg bringt? Wir bleiben gespannt.

Weitere Informationen:

Heinkel Modulbau GmbH
Jochen Daur
Helfensteinerstr. 28
89143 Blaubeuren
Tel: 07344 – 173-13
E-Mail: j.daur@heinkel-modulbau.de
Website: www.heinkel-modulbau.de

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Projekt:Agentur Heimpel Braunsteffer GmbH
Claudia Braunsteffer
Magirusstraße 33
89077 Ulm
Tel: 0731 – 96287-0
E-Mail: c.braunsteffer@projektagentur.de

Tags
Nach themenverwandten Beiträgen filtern

Aktuellste news

New Work: Transparenz und Vertrauen in der modernen Arbeitswelt

New Work: Transparenz und Vertrauen in der modernen Arbeitswelt

In den letzten Jahren hat sich die Arbeitswelt grundlegend gewandelt. Das Konzept von New Work steht für diesen Wandel und beschreibt eine neue Art zu arbeiten, die durch Flexibilität, Eigenständigkeit…

Tipps zur Auswahl des besten Autokredits

Tipps zur Auswahl des besten Autokredits

Kredite sind ein wichtiges Finanzierungsinstrument für viele Menschen, die sich den Traum vom eigenen Fahrzeug erfüllen möchten. Doch bei der Vielzahl an Angeboten auf dem Markt kann es schwierig sein,…

Ein Mehrfamilienhaus als Investment – Das sollte beachtet werden

Ein Mehrfamilienhaus als Investment – Das sollte beachtet werden

Das Investieren in ein Mehrfamilienhaus kann eine lukrative Möglichkeit sein, langfristige finanzielle Sicherheit zu schaffen. Allerdings gibt es zahlreiche Faktoren, die bei einem solchen Investment berücksichtigt werden müssen. Von der…

Aktuellste Interviews

„Für einen Golfclub gilt: Entscheidend ist der Platz!“

Interview mit Wolfgang Michel, Geschäftsführer der Golfclub München Eichenried GmbH & Co. KG

„Für einen Golfclub gilt: Entscheidend ist der Platz!“

Einmal im Jahr geben sich die Spitzen-Golfer aus aller Welt bei der BMW International Open im Erdinger Moos die Klinke in die Hand. Jenseits dieses Events steht der Platz als…

„Man darf keine Angst vor dem Wandel haben!“

Interview mit Pierre Brunel, CEO der Aon Schweiz AG

„Man darf keine Angst vor dem Wandel haben!“

Das globale Beratungs- und Dienstleistungsunternehmen Aon steht seinen Kunden weltweit mit umfassender Expertise in den Bereichen Risiko, Altersversorgung, Vergütung und Gesundheit zur Seite und unterstützt in diesem Kontext insbesondere mit…

Messe Stuttgart: Spitzenreiter in Sachen Nachhaltigkeit

Interview mit Stefan Lohnert, Geschäftsführer der Landesmesse Stuttgart GmbH

Messe Stuttgart: Spitzenreiter in Sachen Nachhaltigkeit

Die Messe Stuttgart setzt neue Maßstäbe in der deutschen Messelandschaft, insbesondere in puncto Nachhaltigkeit. Der Gewinn des Deutschen Nachhaltigkeitspreises bestätigt dieses Engagement. Mit einer CO₂-neutralen Energieversorgung und der Beteiligung an…

TOP